MITTAGSTISCH IN HEIDELBERG BADEN WÜRTTEMBERG

Finde passende Mittagsmenüs in Heidelberg

Hier findest du Restaurants mit Mittagstisch in Heidelberg

Mittagstisch in Heidelberg auf Mamfito.de

Eingebettet zwischen Fluss und Wald ist die kurpfälzische Universitätsstadt Heidelberg. Die Stadt hat ungefähr 160.000 Einwohnern. Nach der Größe ist die Stadt im Rhein Neckar Raum die fünftgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Sie gehört zum Regierungsbezirk Karlsruhe. In der Größe ähnelt Heidelberg damit Darmstadt in Hessen. Was es mit dem Mittagstisch in Heidelberg auf sich hat, wird hier aufgezeigt. In der Gastronomie in Heidelberg spiegelt sich sehr stark auch die historische Entwicklung der Stadt und der internationale Einfluss wider. Das zeigt sich auch bei den verfügbaren Angeboten zum Mittagessen. 

Weitere Infos zum Mittagstisch in Heidelberg
Heidelberg Mittagstisch

Mittagstisch Heidelberg

Der Mittagstisch Heidelberg zeigt dir, welche Restaurants in Heidelberg ein extra Mittagsmenü bzw. Tagesessen als zusätzliches Menü anbieten. Die Mittagskarten der Restaurants fallen dabei recht unterschiedlich aus. Gesucht werden kann unter anderem nach Stadtteil, nach speziellen Ernährungsarten, oder Distanz zur eigenen Position. Das ist quasi eine digitale Alternative der Sektion Tagesessen in der Rhein-Neckar-Zeitung.  

Das heißt, mamfito.de hilft dir ein Mittagessen nach deinem Geschmack in der schönen Stadt am Neckar zu finden. Die teilnehmenden Restaurants zeigen hier, welche Mittagsmenüs sie für dich haben. Das hilft, schnell ein leckeres Mittagessen nach dem eigenen Geschmack zu finden. 

Am besten nutzt du dafür einfach die Suche am Anfang der Seite und schaust dir die Angebote der Restaurants selbst an. 

Als Gastronom*in in Heidelberg mitmachen

Neben einer Vielzahl unterschiedlicher Informationen zum Lunch in Heidelberg, findest du auf Mamfito.de vor allem auch Antworten danach, wo du in der Stadt am besten zu Mittag essen gehen kannst. Und natürlich auf alle anderen Fragen, die man sich zur Mittagspause gerne stellt. 

Heidelberg Mittagstisch

Wo in Heidelberg Mittagessen gehen

  1. Wo kann man in Heidelberg gut Mittagessen gehen?

  2. Was sind die besten Restaurants zum Mittagessen in Heidelberg?

  3. Welche Restaurants in Heidelberg bieten einen Mittagstisch an?

  4. Von wann bis wann gibt es das Angebot zum Lunch bei den Restaurants?

  5. Was kostet das Mittagessen in Heidelberg?

  6. Welche Restaurants haben vegetarische Gerichte auf der Mittagskarte?

  7. Wo gibt es in Heidelberg vegane Mittagessen?

Auch bekannte Dichter und Denker haben in Heidelberg ihren Hunger zum Mittag gestillt

Heidelberg ist schon immer eine beliebte Stadt am Neckar. Selbst bekannte Philosophen und Dichter ließen sich von Heidelberg inspirieren. Fred Raymond hat das Volkslied „Ich hab‘ mein Herz in Heidelberg verloren“ geschrieben. Das Lied zeugt bis heute von der Schönheit der traditionsreichen Stadt. 

Heidelberg ist eine bekannte kurpfälzischen Universitätsstadt in der Rhein-Neckar Region. Vielleicht war auch die leckere kurpfälzische Küche schuld an der Liebe. Diese geht ja bekanntlich durch den Magen. Selbst Johann Wolfgang Goethe bezauberte das schöne Heidelberg. Die Stadt diente dem deutschen Dichter als Muse. Goethe hat sicher immer wieder eine leckere Stärkung gebraucht. Vor allem, als er kreativ war. 

Er hat am Fuße des Heidelberger Schlosses sein berühmtes Gedicht geschrieben. Übernachtet hat er im Palais Boisserée am Karlsplatz. Ob Goethe ein kurpfälzisches Gericht zu Mittag gegessen hat ist aber eine Spekulation. Sicherlich wurde ihm ein leckerer Mittagstisch in Heidelberg serviert. Passend zur romantischen Altstadt.

Mittagstisch Heidelberg

Amerikanischer Einfluss auf das Mittagessen in Heidelberg

Vom Flair der damaligen Zeit ist Heidelberg viel erhalten geblieben. Im zweiten Weltkrieg ist Heidelberg der Zerstörung durch Bomben entgangen. Damit ist Heidelberg eine Ausnahme in Baden Württemberg. Lange diente Heidelberg als Headquarter der US-Army. Auch bekannte US-Amerikaner, wie der Schriftsteller Ernest Hemingway, soll es schon ins badische Heidelberg gelockt haben.

Damals hat Ernest sicher einen leckeren Mittagstisch in Heidelberg gegessen. In der Bar Deutscher Kaiser legte er nämlich einen Stopp zur Stärkung ein. Daher auch der heutige Name des Restaurants Hemingway’s mit Biergarten direkt am Neckar. Heute ist das Hemingway’s eine beliebte Anlaufstelle zum Essen in der Altstadt. 

Hier gibt es zudem einen leckeren Mittagstisch in Heidelberg. Das Hemingway’s ist nicht das einzige Restaurant in Heidelberg mit amerikanischer Küche. Zwar sind die Amerikaner abgezogen, aber die Gastronomie hat von der Zeit profitiert. Viele kommen als Touristen zurück. Sicherlich auch wegen dem leckeren Essen zu Mittag in Heidelberg. 

Amerikanischer Einfluss auf das Essen in Heidelberg

Dass Heidelberg nicht zerstört wurde, ist auf den ersten Blick ersichtlich. Die Stadt zieren nach wie vor viel Altbau, urige Kneipen und eine reiche Tradition. Insbesondere in den Stadtteilen Heidelberg Altstadt, Neuenheim, Handschuhsheim, der Weststadt und in Heidelberg Rohrbach. Hier sind noch viele der alten und denkmalgeschützten Häuser zu sehen. Nicht selten finden sich hier auch noch sehr traditionsreiche Restaurants. Viele dieser Restaurants bieten auch heute noch eine deutsche gutbürgerliche Küche zur Mittagspause

Follow us

Shopping und Sightseeing macht hungrig – Mittagessen gehen in Heidelberg

Die traditionsreiche Stadt im Odenwald ist heute eine der beliebtesten Touristenstädte in Deutschland. Die Stadt in Baden Württemberg gehört zu den Top 10 Städten für Touristen in Deutschland. Heidelberg hat über 11 Millionen Besuchern jährlich. Das liegt auch an den vielen denkmalgeschützten Altbauten. Diese sind in Heidelberg sehr gut erhalten und prägen das Stadtbild sichtlich. Teilweise ist es in Heidelberg wie in einer anderen Welt. 

Das Auge isst mit in der schönen Stadt mit den vielen Sehenswürdigkeiten

Zweifelsohne gibt es in der Stadt einige Highlights, die vor allem bei Besuchern sehr beliebt sind. Hierzu zählen unter anderem das Heidelberger Schloss, die schöne barocke Altstadt und der Philosophenweg. Von hier hat man eine wunderschöne Aussicht auf die gegenüberliegende Altstadt. Die schöne alte Brücke über dem Neckarfluss ist ebenfalls ein must-see. Dort ist es durchaus Tradition in der Stadt, sich mit einem Bier das schöne Schloss anzusehen. Beim Schloss in Flammen wird das Feuerwerk von der alte Brücke abgeschossen. 

Der Neckar fließt mitten durch die Stadt. Damit ist er ein weiteres Highlight der Stadt. Hier lädt vor allem die Neckarwiese für ein Picknik bei schönem Wetter ein. Selbstverständlich lässt sich hier auch super ein Mittagessen zum Mitnehmen genießen. 

Vor dem essen noch ein paar Kalorien verbrennen ist in der Stadt ohne Probleme möglich

Wer es gerne sportlich mag, den lädt die Himmelsleiter zum Aufstieg auf den Königstuhl in Heidelberg ein. Bei schönem Wetter hat man hier ein Blick über das gesamte Neckartal bis zur Rheinebene. Möchte man die ca. 1.300 Stufen nicht wieder runtersteigen, kann man gemütlich mit der Standseilbahn in die Altstadt zurück fahren. 

In Kombination mit der langen Einkaufsmeile sind das schon ein paar Schritte. Jetzt sind wohl genug Kalorien verbrannt, um sich ein leckeres Essen zu gönnen. Es gibt viel schönes in der Stadt zu sehen und zu erleben vor dem essen. Hungrig vom sportlichen Aufstieg lädt die Gastronomie in der schönen Alstadt zum schnellen Mittagessen in Heidelberg ein.

Essen gehen in der längsten Einkaufsmeile Europas

Wer vor dem Mittagessen noch shoppen gehen möchte, der ist in Heidelberg ebenfalls bestens bedient. Die Stadt hat die längste zusammenhängende Einkaufsstraße in Deutschland. Sie geht vom Bismarckplatz bis zur alten Brücke in Heidelberg. Die Fußgängerzone ist eine der schönsten und längsten Fußgängerzonen Europas. Laut Institut für Handelsforschung gehört die Heidelberger Altstadt zu einer der lebendigsten und attraktivsten Innenstädte in Deutschland. Dazu trägt die schöne 1,4 Km lange Fußgängerzone bei. Nicht zuletzt aber auch das vielfältige Gastronomieangebot in Heidelberg. 

Hier gibt es viele stilvolle Restaurants und gemütliche Cafés und Bistros. Zudem gibt es schöne Bars und urigen Kneipen. Auch lebendige Biergärten und Weinlokale sind zu finden. In vielen werden regionale Speisen und Getränke angeboten. Viele der Restaurants bieten zusätzlich einen Mittagstisch an. Wer also ein leckeres Mittagessen in Heidelberg serviert bekommen möchte, hat in der Altstadt super Karten. Das Medocs bietet beispielsweise eine tolle Auswahl auf der Speisekarte an. 

Mittagessen Heidelberg – Draußen zu Mittag essen in Heidelberg mit schönem mediterranem Flair

Das mediterrane Flair der Stadt hat eine besondere Anziehungskraft. Gefühlt ist das Klima in Heidelberg immer ein wenig besser. Bei bei schönem Wetter lädt die Stadt zum Essen im Freien ein. Wer also draußen zu Mittag essen gehen möchte und dabei das schöne Wetter genießen möchte, ist hier genau richtig. Das ist ein Pluspunkt der Stadt. In der Stadt gemeinsam draußen zu Mittag essen ist nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Heidelbergern selbst sehr beliebt. 

Im Sommer laden die unzähligen Biergärten der Altstadt zu Mittagessen ein. Die verinkelten Gassen der Altstadt bringen einen zusätzlichen Charme mti. Auch die Neckarwiese ist ein beliebter Ort, an dem sich entspannt gemeinsam essen lässt. Im Übrigen kostet in Heidelberg ein Espresso im Durchschnitt 2,00 €. Ein Glas Mineralwasser kostetn ca. 2,50 €. Bei einem Bier beträgt der Preis im Schnitt 3,20 € und ein kleines Sandwich kostet ungefähr 4,50 €.

Wer etwas regionales essen möchte, wird schnell fündig

Falls jemand gerne regionale Spezialitäten zu Mittag essen möchte, der wird schnell fündig. Regionale Essen sind zum Beispiel badischer Sauerbraten, Käsespätzle und Schupfnudeln. Dazu kommen badische Schäufele und Flammkuchen. Auch Striebele stehen auf der Liste der regionalen Essen. Hier zeigt sich der französische, badische und schwäbische Einfluss. Das deutsch gutbürgerliche Mittagessen wir heute noch in vielen Restaurants in Heidelberg serviert. Trotz aller Trends. Dazu ein Glas Wein aus Baden oder der Pfalz passen hervorragend zum Mittagessen. 

Das Krokodil in Heidelberg hat eine gute Auswahl an regionalem Mittagessen auf der Speisekarte. Gerade auch die Traditionslokale bieten oft ein regionales badisches gutbürgerliches Mittagessen an. Kulinarische Führungen in Heidelberg für Gruppen bieten die Möglichkeit noch tiefer in die regionale Küche einzutauchen. Die kulinarische Tradition kann hier erlebt werden. Dafür gibt es ein unterschiedliches Angebot, wie beispielsweise eine Weinprobe in der Altstadt von Heidelberg. Auch eine Brauerei, Klosterführung oder eine Bierprobe werden angeboten.

Der französische Einfluss auf die Küche in Heidelberg

Dabei gibt es schon lange nicht mehr nur die rein traditionelle deutsche bzw. badische Küche in Heidelberg. Der internationale Flair der Stadt hat längst Einzug in die lokale Gastronomie gehalten, was sich in der kulturellen Vielfalt der angebotenen Gerichte und Menüs zeigt. 

Wer italienisch, international, europäisch, asiatisch, thailändisch oder französisch Mittagessen in Heidelberg gehen möchte, wird auch hier fündig. Wer zum Beispiel französisch Mittagessen gehen möchte, ist im Restaurant Tati in Heidelberg Bergheim an einer guten Adresse. Hier lädt der kleine Biergarten im Tati zum draußen essen im Ambiente einer alten Tabakfabrik ein. Französisches Essen ist in Heidelberg allgegenwärtig. 

Wie gutes französisches Essen in Heidelberg zur Mittagszeit aussehen kann, siehst du im Video rechts. Das Video hat das Mamfito Team gemeinsam mit freundlicher Unterstützung des Restaurant Tati gedreht. Es zeigt das Mamfito Motto: “Eat & Socialize”.  

Gerade die Nähe zu Frankreich zeigt sich hier in der Küche. Besonders beliebt ist der Elsässer Flammkuchen. Den gibt es in vielen Restaurants in Heidelberg. Viele der Gastronomen fahren für ihre Zutaten ins nahe Frankreich und kaufen dort frisch ein. 

Die Stadt verfügt über eine extrem hohe Vielfalt und auch neue Konzepte kommen in die Gastronomie

Wer lieber in ein Szenerestaurant geht, hat auch mit dem Urban Kitchen in Heidelberg eine top Anlaufstelle. Hier kann man sich draußen in Heidelberg Bergheim ein leckeres Essen schmecken zu lassen. Wer sehr gesund und rein vegetarisch zu Mittag essen möchte, der findet im red eine super Anlaufstelle. Das red hat neben einem gesunden Mittagstisch auch noch ein klasse Buffet im Angebot. Am Buffet gibt es eine Auswahl verschieder kalter und warmer Gerichte. 

Die urbane Kultur bringt eine neue Generation von Restaurants in die Stadt

Stark zunehmend ist auch die Anzahl von Szenebars und Cafés und mit eigener Rösterei in Heidelberg. Die Cafés wandeln sich dabei aber gerade auch für jüngere Leute zu einem beliebten Treffpunkt zum Arbeiten aus dem Home Office. Die Cafés bieten mehr und mehr auch einen Mittagstisch an und nach der Mittagspause lässt sich hier gemütlich die Zeit gemeinsam mit anderen verbringen. Das Café Nomad Handschuhsheim ist beispielsweise ein solches Café in Heidelberg und eine überaus beliebte Anlaufstelle. Darüber hinaus gibt es aber noch eine Vielzahl weiterer Restaurants mit urbanem Mittagstisch. Urban ist alles was im Trend liegt. 

Mamfito.de ist der Gastronomieführer für den Mittagstisch in Heidelberg

Die Stadt bietet also nicht nur viele denkmalgeschützte Altbauten und ein mediterranes Flair, sondern auch eine vielfältige Gastronomie. Nicht umsonst hat die Stadt Heidelberg einen eigenen Gastronomieführer aufgesetzt. Wen wundert es? Bei mehr als 550 Gastronomiebetrieben benötigt es ein wenig Struktur und Übersicht. Natürlich gibt es über die hier aufgeführten Restaurants hinweg noch viele weitere Restaurants mit Mittagstisch in Heidelberg. Die Gastronomie in Heidelberg ist neben ihrer Vielfalt auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Stadt. 

Auf mamfito.de haben wir euch deshalb den Tisch gedeckt. Ihr müsst euch nur noch für ein leckeres Mittagessen entscheiden und gemeinsam essen gehen. Lest gerne auch mehr zum Mittagessen in Deutschland nach, falls euch das Thema interessiert. Bei über 500 Restaurants findet sich da auch sicherlich schnell ein Mittagessen in der Nähe

Die Idee zum gemeinsamen Lunch in Heidelberg

Wir möchten gerne mehr Leute animieren, sich gemeinsam zum Lunch in Heidelberg zu treffen. Die Gastronomie bietet hier die perfekte Möglichkeit. 

Die Videos haben wir gemeinsam mit dem Restaurant Tati und dem Hemingway’s Heidelberg aufgenommen. Beide sind mit ihrem Menü auf mamfito.de dabei. Hier erfährst du, wie du mit deinem Restaurant und deinem Lunch Angebot ebenfalls auf mamfito.de mitmachen kannst.

Nix verpassen?

Restaurants aus Heidelberg decken den Mittagstisch für die Wirtschaft von morgen

Wirtschaftlicher Fortschritt braucht Energie und damit ein gutes Mittagessen – Tradition und Altbauten treffen in Heidelberg auf Zukunft. Heidelberg zählt heute zu einer der zukunftsfähigsten Städte in Deutschland und trägt zur Innovationskraft der wirtschaftlich starken Rhein-Neckar Region bei. Heidelberg steht für Wissenschaft und wissenschaftsnahe Unternehmen sowie für eine gesunde mittelständische Wirtschaft. Mit Mannheim, Ludwigshafen, und kleineren Städten, wie Speyer, Schwetzingen, bildet Heidelberg die wirtschaftlich starke Metropolregion Rhein Neckar im Dreiländereck. Aber auch die Heidelberger Gastronomie ist selbst ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Stadt.

Auch in den größten Unternehmen in Heidelberg und Umgebung muss ordentlich zu Mittag gegessen werden

Mit HeidelbergCement und SAP im badischen Walldorf hat Heidelberg gleich zwei Dax Konzerne. Beide tragen massiv zur wirtschaftlichen Stärke der Stadt bei. SAP in Walldorf in der unmittelbaren Nähe zu Heidelberg. SAP ist zudem einer der beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland. Das zieht natürlich viele neue junge Talente in die Stadt. 

Darüber sind beispielsweise Heidelberg Druckmaschinen in Wiesloch und das SAS Institute sowie das Universitätsklinikum und die Universität in Heidelberg als eine der größten Arbeitgeber ansässig. Die großen Unternehmen der Stadt sind primär im Dienstleistungssektor angesiedelt. Natürlich brauchen die Wissensarbeiter viel Energie, um ihre Leistung zu erbringen. Die großen Unternehmen versorgen Ihre Mitarbeiter zum Mittagessen in den eigenen Betriebskantinen. 

Allerdings hält auch hier vermehrt das Arbeiten von zuhause Einzug. Das bietet den Restaurants in Heidelberg und Umgebung eine Chance. Hierdurch können sie neue Kunden für Ihren Mittagstisch gewinnen.

Forschung und junge Unternehmen wollen auch genährt werden

Neben den großen Unternehmen verfügt die Stadt zusätzlich über Forschungseinrichtungen mit Weltruf und ist eine führende Forschungsstadt in Deutschland. Neben dem Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie, gibt es vier Max-Planck-Institute. Zudem gibt es beispielsweise das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

Heidelberg ist darüber hinaus für junge Unternehmer und Startups eine beliebte Stadt. Sie finden hier beste Bedingungen um ihr Unternehmen aufzubauen. Zum einen gibt es eine extrem hohe Bildungsdichte durch die umliegenden Universitäten. Zum anderen investiert die Stadt selbst viel in die kontinuierliche Weiterentwicklung und die wirtschaftliche Attraktivität. Im Heidelberg Innovation Park siedeln sich junge Unternehmen und Startups an. Auch die Bahnstadt dient als beliebter Stadtteil für junge Unternehmen. Hier ist Heidelbergs Business District. 

Regionale Produkte in der Gastronomie ist nur einer der Gründe, warum Heidelberg so umweltfreundlich ist

Heidelberg ist zudem eine der umweltfreundlichsten Städte der Welt. Darauf sind die Bürger der Stadt sehr stolz. Viele der Restaurants haben die Nachhaltigkeit für sich entdeckt. Sie kaufen deshalb auch bevorzugt regional ein. Auch der Coffee to-go wird in Heidelberg gerne im Recup Becher ausgegeben. Voll im Trend zum Mittagessen liegt natürlich auch alles das, was bio ist. Wenn du also auf der Suche nach einem bio Mittagessen bist, wirst du auch dazu fündig. 

Manche der Cafés bieten sogar kleine Vergünstigungen an, wenn der Kaffee in einen Mehrwergbecher gefüllt wird. Ein Bonus für den Mehrwergbecher, statt den Einwegbecher. Die Stadt ist zudem sehr sportlich. Viele fahren mit dem Fahrrad. Die Stadt ist eine Fahrradstadt. An sich ist jedes Restaurant super mit dem Drahtesel zu erreichen. Also regionales Essen in Kombination mit umweltfreundlicher Fortbewegung. Der nachhaltigste Stadtteil ist die Bahnstadt. Auch hier lässt es sich hervorragend zu Mittag essen. Hier siedeln sich zudem immer mehr gute Restaurants in der Stadt an. 

Mittagessen Uni Mensa Heidelberg – Universitätsmittagstisch

Der hohe Bildungsdurchschnitt in Heidelberg kommt nicht von ungefähr. Heidelberg hat die älteste Universität in Deutschland, die bereits 1386 gegründet wurde. Die alt ehrwürdige Universität ist ein zentraler Teil von Heidelberg. Sie ist tief verwurzelt in der Stadt. Auch international rangiert Heidelberg unter den Top Städten zum Studieren. 

Die traditionsreiche Excellenzuniversität zählt zu den Top 100 Universitäten der Welt. Zudem rangiert sie in diversen anderen Rankings auf den vorderen Plätzen. Studenten prägen in Heidelberg das traditionsreiche Stadtbild. In Heidelberg wird der Forschungsnachwuchs für die Wirtschaft der Zukunft ausgebildet. Jeder fünfte Einwohner in Heidelberg ist ein Student. Das spiegelt sich auch in der Kultur der Stadt wider. 

Studenten leben und ernähren die Stadt - auch sie wollen verpflegt werden von der lokalen Gastronomie

Die „Untere Straße“ mit den vielen Studentenkneipen ist die weit über Heidelberg hinaus bekannte Barmeile der Stadt. Sie ist ein beliebter Anlaufpunkt für Studenten. Aber auch unzählige Junggesellen-Abschiede werden hier gerne gefeiert. Nicht umsonst gehört Heidelberg zu einer der beliebtesten Städte für Studenten in Deutschland. 

Auf Top Niveau studieren braucht eine gute Verpflegung. Neben dem zahlreichen Angebot an Restaurants und Cafés in Heidelberg gibt es deshalb ein großes Studierendenwerk in Heidelberg. Das Studierendenwerk Heidelberg kümmert sich um die Verpflegung der Studierenden und Nachwuchsforscher. Alleine 4 Uni Mensen werden vom Studierendenwerk Heidelberg betreut. Darunter fallen:

  • zeughaus-Mensa im Marstall (Heidelberg Altstadt)
  • Triplex-Mensa am Uniplatz (Heidelberg Altstadt)
  • Mensa Im Neuenheimer Feld 304 (Heidelberg Neuenheim)
  • Mensa Alte PH (Heidelberg Neuenheim)

Tradition und Zukunft basieren auf einer guten Mahlzeit zu Mittag in Heidelberg

Heidelberg ist eine Stadt die Tradition und Zukunft vereint. Wissensarbeit braucht viel Energie und damit Nahrung. Egal ob Forscher, Jungunternehmer, Student, Expatriot oder Arbeitnehmer. Sie all haben  alle Hunger. Natürlich müssen alle ordentlich zu Mittag essen in Heidelberg, denn ohne Mampf, kein Kampf. 

Die Restaurants der Stadt decken deshalb für alle hungrigen in Heidelberg den Mittagstisch. Auch Restaurants für ein Business Lunch sind zu finden. Zu einem gemeinsamen Mittagessen lassen sich hier auch geschäftliche Themen super besprechen. In diesem Sinne – Guten Hunger. Lasst euch das Mittagessen in Heidelberg schmecken. 

Heidelberg